Terratec 360° Cam

360° 4k Aufnahmen: Terratec stellt seine 360° Kamera vor

Terratec stellt 360° Kamera „Terratec 360° Cam“ vor

Bereits auf der IFA dieses Jahr zeigte Terratec das erste Mal die neue hauseigene 360° Kamera „Terratec 360° Cam“. Dank des Weitwinkelobjektives können im horizontalen Winkel 360° und im vertikalen Winkel 220° Bilder und Videos aufgenommen werden.

Mit der Terratec 360° Cam können Videos in 4K aufgenommen werden und das mit bis zu 30 fps. Die Auflösung beträgt 16 MP und verbaut wurde eine F2.0 Blende. Im Gegensatz zu vielen aktuellen Konkurrenten im 360° Segment, setzt Terratec nicht auf zwei, sondern lediglich auf einen Bildsensor. Daher entstehen keine vollen 360° Panoramen. Die Bilder sind im unteren Bereich leicht abgeschnitten, da nur in einem Winkel von 220° aufgenommen wird. Per WLAN kann die Kamera mit Tablet oder Smartphone verbunden werden und dank Live View Funktion kann sie perfekt positioniert werden. Auch hier macht es Terratec anders: Es wurde keine eigene App entwickelt, sondern es muss auf Apps von Drittanbietern zurück gegriffen werden. Wenn diese gut entwickelt sind, muss das nicht unbedingt ein Nachteil sein, eine auf ein Gerät optimiert App ist aber sicher immer eine gute Sache.

Im Lieferumfang enthalten ist auch eine Fernbedienung. So stellt sich nicht mehr die Frage, wer das Foto macht und so nicht auf dem Bild zu sehen ist. Um die Kamera auch wirklich optimal platzieren zu können ist auf der Unterseite ein Gewinde eingelassen um sie auf Stativen festschrauben zu können.

Viele kreative Möglichkeiten bieten die acht verschiedenen Aufnahmemodi wie beispielsweise „Panorama“ oder „Fisheye“. Das aufgenommene Bildmaterial wird auf einer Micro-SD Karte gespeichert. Über den Micro-USB Anschluss können die Daten dann auf den PC übertragen werden. Alternativ kann das Filmmaterial auch direkt auf dem Fernseher betrachtet werden, der Micro-HDMI Ausgang macht es möglich.

Kosten wird die Terratec 360° Cam ca. 200€ und ist damit nicht das günstigste Modell, aber immerhin deutlich günstiger als die größten Konkurrenten wie Samsung mit der Gear 360 (ca. 370€) oder Ricoh mit der Theta SC (ca. 300€).

Quelle: Terratec PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*